• 1
  • 2
  • 3
  • Herzlich Willkommen

    in Flintsbach am Inn!
  • 1

Logo mit Burg Flintsbach 2


Die Gemeinde Flintsbach a.Inn (Landkreis Rosenheim) liegt im bayerischen Voralpenland ungefähr 70 km südöstlich der Landeshauptstadt München zwischen Rosenheim und Kufstein. Der Ort hat ca. 3.000 Einwohner und liegt 480 m bis 1.447 m über dem Meeresspiegel.

mehr erfahren

Bürgerservice

Wappen der Gemeinde Flintsbach am Inn

Hier finden Sie alle Ämter und Leistungen der Gemeindeverwaltung, sowie Informationen zur Gemeindevertretung im Gemeinderat.

mehr erfahren

Für unsere Gäste

FuerUnsereGaeste

Genießen Sie ein Stück bayerisches Lebensgefühl im Inntal nah am Wendelstein. Wir wollen, dass Sie sich in Flintsbach zuhause fühlen!

mehr erfahren

Leben in Flintsbach

Fotolia 32943540

Informieren Sie sich einfach und zielgerichtet über die vielseitigen Angebote, die Ihnen für das alltägliche Leben in Flintsbach zur Verfügung stehen.

mehr erfahren


Aktuelles aus dem Rathaus

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie unter AKTUELLES

1. Änderung der Außenbereichssatzung Ortsteil Tiefenbach

23. Dezember 2019
1. Änderung der Außenbereichssatzung Ortsteil Tiefenbach

Die Gemeinde Flintsbach a.Inn erlässt aufgrund des § 35 Abs. 6 des Baugesetz- buches (BauGB) i. d. F. vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414, zuletzt geändert durch Gesetzt vom 20. Juli 2017 (BGBl...

Bekanntmachung über die Aufstellung eines Bebauungsplanes für die Grundstücke 81/1/Teil, 81/6, 81/7/Teil, 81/8, 81/9, 81/10

23. Dezember 2019
Bekanntmachung über die Aufstellung eines Bebauungsplanes für die Grundstücke 81/1/Teil, 81/6, 81/7/Teil, 81/8, 81/9, 81/10

betrifft Grundstücke Fl. Nrn. 81/1/Teil, 81/6, 81/7/Teil, 81/8, 81/9, 81/10: Der Gemeinderat hat am 17. Dezember 2019 in öffentlicher Sitzung die Aufstellung eines Bebeauungsplanes (§ 2, Abs...

Stellenanzeige: Pädagogisches Fachpersonal (m/w/d)

26. November 2019
Stellenanzeige: Pädagogisches Fachpersonal (m/w/d)

Für die Ferienbetreuung der Schulkinder sucht die Gemeinde Flintsbach a.Inn pädagogisches Fachpersonal (m/w/d) auf der Grundlage einer geringfügigen Beschäftigung. Die Bezahlung erfolgt nach dem TVöD...

Stellenanzeige: Erzieher/in oder Kinderpfleger/in (m/w/d)

29. Oktober 2019
Stellenanzeige: Erzieher/in oder Kinderpfleger/in (m/w/d)

Die Gemeinde Flintsbach a.Inn sucht für die gemeindliche Kinderkrippe "Sternschnuppe" möglichst ab sofort eine/n Erzieher/in oder Kinderpfleger/in (m/w/d) für 39 Stunden/Woche. Die Bezahlung erfolgt n...

Verzögerungsmitteilung der Telekom Deutschland GmbH

23. Oktober 2019
Verzögerungsmitteilung der Telekom Deutschland GmbH

Die Telekom Deutschland GmbH teilt mit Bedauern mit, dass der für das Breitbandausbauprojekt ursprünglich zugesagte Bereitstellungstermin 13. Dezember 2019 aufgrund von weiterern Verzögerungen im Tief...

Neuverlegung der Hauptwasserleitung durch die Gemeinde und Neuverlegung einer Gasleitung durch die Fa. INNergie GmbH in der Kufsteiner Straße

19. Juni 2019
Neuverlegung der Hauptwasserleitung durch die Gemeinde und Neuverlegung einer Gasleitung durch die Fa. INNergie GmbH in der Kufsteiner Straße

Die Verlegearbeiten einer neuen Hauptwasserleitung in der Kufsteiner Straße wurden in der letzten Gemeinderatssitzung an die Baufirma vergeben. Die Neuverlegung der Trinkwasserhauptleitung ist aus ver...

Resolution der Gemeinde Flintsbach a.Inn zum Brenner Nordzulauf

21. Dezember 2018
Resolution der Gemeinde Flintsbach a.Inn zum Brenner Nordzulauf

Das Thema Nordzulauf zum Brennerbasistunnel beschäftigt den Gemeinderat seit Beginn der Legislaturperiode bei jeder Sitzung. Vor dem Hintergrund der seit dem Sommer vorliegenden Grobtrassenentwürfe un...

Alte Post Flintsbach - Programm

Samstag, 21. März 2020, 20 Uhr: Konzert mit "Kupfadache"

Samstag, 21. März 2020, 20 Uhr: Konzert mit "Kupfadache"

Herzblutsound aus dem Chiemgau! Kupfadache bewegt - Wir singen von den Geschichten, die das Leben schreibt, von den Dingen, die uns Lachen & Weinen machen. Frisch wie der erste Schnee auf der Kampenwand, ganz ohne Staub im Janker. Eintritt: 16 €, Kartenvorverkauf: Gemeinde Flintsbach a.Inn, Tel. 08034/3066-19

Samstag, 4. April 2020, 20 Uhr: Kabarett mit Alfred Mittermeier "Paradies"

Samstag, 4. April 2020, 20 Uhr: Kabarett mit Alfred Mittermeier "Paradies"

Es gibt keinen Ort, der die Menschen so beschäftigt, wie das Paradies. Wo liegt es? Wie sieht es dort aus? Wie komm ich da hin? Und was zieh ich dort an? Auskunftsfreudige Geistliche schwärmen in den höchsten Tönen, obwohl sie weniger wissen, als ihre Schäfchen glauben. Auch Alfred Mittermeier weiß keinen Deut mehr. Aber falls es dieses Paradies wirklich gibt, dann will er da rein. Doch ganz so einfach ist das nicht! Das größte religiöse Wahlversprechen mit unbestimmter Wahrscheinlichkeit hat se...

Sonntag, 10. Mai 2020, 19 Uhr: 20 Jahre esBRASSivo

Sonntag, 10. Mai 2020, 19 Uhr: 20 Jahre esBRASSivo

"Im Wesen der Musik liegt es Freude zu bereiten". Dieses Zitat trifft, wie es scheint, bei esBRASSivo mitten ins Schwarze. EsBRASSivo ist Emotion, Unterhaltung, Gefühl, Humor gepaart mit Können und Professionalität. Sie blasen auf höchstem Niveau, erzählen spontan Witze und Anekdoten, sie verbinden Literatur mit Brass, sie stellen den Andachts-Jodler neben Bachs Brandenburgischen Konzerten und arrangieren Filmmusik-Klassiker für ihre Ausnahme-Formation. Ihre Musik eignet sich offensichtlich ganz...

Freitag, 17. Juli 2020, 20 Uhr: De Boarische Bris & Die Vielfältigen "Vom Glockner ins Inntal"

Freitag, 17. Juli 2020, 20 Uhr: De Boarische Bris & Die Vielfältigen "Vom Glockner ins Inntal"

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr laden die beiden Gruppen wieder zu einer unterhaltsamen Musikreis von Kärnten nach Bayern ein. "De boarische Bris" aus dem Inntal besteht aus Thomas Stadler (Tuba und Cimbasso), Hans Wiesholzer (Akkordeon), Markus Goldes (Basstrompete), Christian Leitner (Basstrompete), Michael Astner (Flügelhorn) und Sepp Pfliegl (Harfe). Bei "Die Vielfältigen" aus Kärnten spielen Gerald Ranacher (Klarinette, Harmonika), Fabian Wilhelmer (Bassklarinette, Harmonika), Daniel...

Donnerstag, 17. September 2020, 20 Uhr: Kabarett mit Martin Frank / Bereits ausverkauft!

Donnerstag, 17. September 2020, 20 Uhr: Kabarett mit Martin Frank / Bereits ausverkauft!

Vorpremiere! Martin Frank präsentiert sein neues Programm "Einer für alle - Alle für keinen!" Eben noch wurde der junge Kabarettist Martin Frank als großes Nachwuchstalent gefeiert und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, da steigt er schon flott eine Stufe höher: "Zum Brüllen komisch, zum Heulen schön und dazwischen einfach nur zum Staunen", schwärmte die Passauer Neue Presse über das zweite Programm ihres niederbayerischen Localhero. "Einer für alle - Alle für keinen" fasst das momentane Wel...

Drucken