• 1
  • 2
  • 3
  • Herzlich Willkommen

    in Flintsbach am Inn!
  • 1

Logo mit Burg Flintsbach 2


Die Gemeinde Flintsbach a.Inn (Landkreis Rosenheim) liegt im bayerischen Voralpenland ungefähr 70 km südöstlich der Landeshauptstadt München zwischen Rosenheim und Kufstein. Der Ort hat ca. 3.000 Einwohner und liegt 480 m bis 1.447 m über dem Meeresspiegel.

mehr erfahren

Bürgerservice

Wappen der Gemeinde Flintsbach am Inn

Hier finden Sie alle Ämter und Leistungen der Gemeindeverwaltung, sowie Informationen zur Gemeindevertretung im Gemeinderat.

mehr erfahren

Leben in Flintsbach

Fotolia 32943540

Informieren Sie sich einfach und zielgerichtet über die vielseitigen Angebote, die Ihnen für das alltägliche Leben in Flintsbach zur Verfügung stehen.

mehr erfahren

Für unsere Gäste

FuerUnsereGaeste

Genießen Sie ein Stück bayerisches Lebensgefühl im Inntal am Wendelstein. Wir wollen, dass Sie sich in Flintsbach zuhause fühlen!

mehr erfahren


Aktuelles aus dem Rathaus

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie unter AKTUELLES

Brenner-Nordzulauf

03. März 2017
Brenner-Nordzulauf

Liebe Flintsbacher Bürgerinnen und Bürger, der Brennerbasistunnel beschäftigt uns seit vielen Jahrzehnten. Immer wieder wurde von der Gemeindeseite darauf hingewiesen, dass in Öste...

Breitbandausbau in der Gemeinde Flintsbach a.Inn

01. April 2015
Breitbandausbau in der Gemeinde Flintsbach a.Inn

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream...

Alte Post Flintsbach - Programm

Freitag, 22. September 2017, 20 Uhr: Roland Hefter "Des werd scho no"

Freitag, 22. September 2017, 20 Uhr: Roland Hefter "Des werd scho no"

Neue Lieder und Geschichten, natürlich in bayrischer Mundart, aus dem Leben, das sich verändert, wie sich die Menschen verändern. Oder verändern sich die Menschen nicht, sondern werden nur älter und die Sichtweise verändert sich? Die Themen der Lieder sind das Leben mit all seinen Facetten, Wünschen und Enttäuschungen, Liebe und Sex, Glück und Pech - aber immer mit einem Augenzwinkern und dem Wissen: Uns geht`s im Grund ja gut. Roland Hefter möch...

Samstag, 7. Oktober 2017, 20 Uhr: Sänger- und Musikantentreffen: 30 Jahre Kirnstoaner Tanzlmusi

Samstag, 7. Oktober 2017, 20 Uhr: Sänger- und Musikantentreffen: 30 Jahre Kirnstoaner Tanzlmusi

„Kaum hama ogfangt, scho han 30 Jahr umma!“ Seit genau drei Jahrzehnten spielen die fünf Musikanten aus dem Inntal schon zusammen und erfreuen Tänzer und Musikfreunde gleichermaßen mit echter, alpenländischer Volksmusik. Einerseits haben die Kirnstoaner Gaudi an den rassigen Polkas, schneidigen Landlern und verreckten Zwiefachen, andererseits genießen sie ruhigere Spielanlässe wie Gottesdienste, Adventsingen oder Lesungen , wenn instrumentale Jodler, Menuette oder Liederweisen erklingen. Obwohl...

Freitag, 1. Dezember 2017, 20 Uhr: Volksmusikabend "s` Jahr draht si aussi"

Freitag, 1. Dezember 2017, 20 Uhr: Volksmusikabend "s` Jahr draht si aussi"

Volksmusikalischer Jahresausklang mit dem Haushamer Bergwachtgsang, der Oimräsalmusi, dem Laurenzi-Dreigsang und den Flintsbacher Bläsern. Durch den Abend führt Sprecher Siegi Götze. Eintritt: 15 €,Kartenvorverkauf: Gemeinde Flintsbach a.Inn, Tel. 3066-19 (Mo-Fr 8-12 Uhr)

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18.30 Uhr: Adventskonzert mit esBRASSivo "Meisterwerke aus Meisterhand"

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18.30 Uhr: Adventskonzert mit esBRASSivo "Meisterwerke aus Meisterhand"

"Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten". Dieses Zitat trifft, wie es scheint, bei esBRASSivo mitten ins Schwarze. EsBRASSivo ist Emotion, Unterhaltung, Gefühl, Humor gepaart mit Können und Professionalität. So urteilte die Fachpresse: EsBRASSivo kennt keine kreativen Grenzen. Sie blasen auf höchstem Niveau, erzählen spontan Witze und Anekdoten, sie verbinden Literatur mit Brass, sie stellen den Andachts-Jodler neben Bachs Brandenburgischen Konzerten und arrangieren Filmmusik-Klassiker...

Drucken