• 1
  • 2
  • 3

Header Sommer6 Guthmann


Mittwoch, 04. November 2020

Stellenausschreibung: Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) für das Bauamt

Die Gemeinde Flintsbach a. Inn  (Landkreis Rosenheim - ca. 3.000 EW)  sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) für das Bauamt  in Vollzeit. 

Die Gemeinde Flintsbach a. Inn ist eine ländlich geprägte Gemeinde im bayerischen Voralpenland mit eigenen Kitas und Grundschule sowie Anbindung zu weiterführenden Schulen. Unsere quirlige Dorfgemeinde ist landschaftlich reizvoll im Inntal zwischen Chiemsee und Wendelstein gelegen, mit eigenem Freibad und reichem Vereinsleben - ideal auch für junge Familien. 

 Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte: 

  • Sachbearbeitung des gemeindlichen Bauamtes mit allgemeiner Bauverwaltung sowie Plan-/ Satzungsverfahren und Stellungnahmen in den Bereichen Bauleitplanung, Bauplanungsrecht, Bauordnungsrecht, Natur- und Umweltschutzrecht, Straßen- und Wegerecht und Beitragswesen
  • Teilnahme an Sitzungen und Veranstaltungen auch in den Abendstunden (bei Bedarf) 
  • Planung und Umsetzung von Beschlüssen der Gemeindevertretung 

Ihre Qualifikation: Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikationen

Ihr Profil: 

  • Mehrjährige Erfahrung in der Kommunalverwaltung und den aufgeführten Aufgabengebieten
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Eigeninitiative, persönliches Engagement und die Fähigkeit zu lösungsorientiertem Denken und Handeln
  • Sicheres und freundliches Auftreten, Verständnis für die Belange der Bürgerinnen und Bürger 

Wir bieten Ihnen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer überschaubaren, kollegialen Verwaltung bei einer Vergütung nach den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen im Rahmen des TVöD (Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung, Zusatzversorgungskasse, Vermögenswirksame Leistungen). 

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher, persönlicher und gesundheitlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne in unserem Team arbeiten möchten, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Dezember 2020 an die Gemeinde Flintsbach a.Inn, Kirchstraße 9, 83126 Flintsbach a.Inn oder gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne unser Bürgermeister Stefan Lederwascher unter 08034/3066-0. 

Hinweis: Die notwendigen Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten (Artikel 13 DSGVO) erhalten Sie pdfhier

Bitte übersenden Sie ausschließlich Kopien. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für eingegangene Bewerbungen. Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich des Datenschutzes wird garantiert. Kosten, die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen (u.a. Reisekosten) werden nicht erstattet. Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet, sondern nach Vorgaben des Datenschutzes vernichtet werden.

 

Zurück